Automobilsommer Tipp: Null-Emmission Rennen mit den Laugenboliden

Pardon, vielleicht sollten wir doch lieber von Seifenkisten reden. Bei diesen Konstrukten ist der Spass mit eingebaut und es fehlt der Schadstoff: Null-Emmission pro gefahrene Strecke und Gerät. Das erste große Seifenkisten-Rennen auf dem Gelände des Meilenwerks Region Stuttgart findet am 16. Juli 2011 statt. Alle Enthusiasten, Hobby-Schrauber, Tüftler und Interessierten sind herzlich eingeladen.

Gemeinsam mit den Firmen Bauhaus und Bosch lädt das Meilenwerk ab 11:00 Uhr auf das Gelände am Flugfeld ein. Von einer Rampe aus starten die Seifenkisten-Piloten am Nachmittag und kämpfen mit den höchstmöglichen Beschleunigungen um die Siegerplätze. Wer will, kann mitmachen, es können sich alle Interessierten um einen Startplatz bewerben.

Der Ausklang für die geladenen Gäste findet bei einer “After-Race-Party” in der Legendenhalle des Meilenwerks statt. Hierbei können sich die Mannschaften ausgiebig über die erfolgreichsten “alternativen Mobilitätskonzepte” des Tages austauschen. Mit dem Rennen in den heißen Kisten ist auch mit einer Verlosung verbunden. Wertvolle Preise kommen den Firmen Hubraum Cars, Bosch, V8-Hotel und anderen Sponsoren.

Einer der Hauptpreise ist eine einstündige Testfahrt in einem echten Ferrari!

Null-Emmission Rennen mit Seifenkisten

Null-Emmission Rennen mit Seifenkisten


This entry was posted in Automobilsommer 2011, Baden-Württemberg and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply